top of page

27.04.2023 | 5:0-AUSWÄRTSNIEDERLAGE BEIM WSV SAMERBERG

Am vergangenen Dienstag „reiste“ die Erste Mannschaft des TSV Rohrdorf-Thansau e.V. in die Nachbargemeinde auf den Samerberg. Leider kassierte man wiederum eine deutliche 5:0-Auswärtsniederlage.


Von Anfang an merkte man schnell, dass dies heute nicht der Tag der Rohrdorfer ist. In der ersten Halbzeit konnte man das Spiel ergebnistechnisch noch offen gestalten und lag auch dank einiger Paraden durch den Rohrdorfer Torwart Marcel Windisch nur mit 1:0 im Hintertreffen. Ärgerlich allemal: Das 1:0 für den WSV Samerberg in der 9. Minuten des Spiels war ein Eigentor durch Andi Purainer.

In der zweiten Halbzeit konnten die Gäste aus Rohrdorf nicht mehr viel entgegensetzen und kassierten noch vier weitere Treffer in diesem Abend, so dass man mit einer 5:0-Auswärtsniederlage die kurze Heimfahrt antreten musste. Bemerkenswert: Alle vier Treffer in der zweiten Halbzeit erzielte der Samerberger Georg Riedl.


Bereits am morgigen Freitag um 20:00 Uhr treffen die Rohrdorfer am heimischen Turner Hölzl auf den ASV Eggstätt.

Comments


bottom of page