top of page

21.12.2022 | E-JUNIOREN BEI DEN HALLENKREISMEISTERSCHAFTEN INN/SALZACH

Hier ein kleiner Bericht des Trainerteams unserer E-Junioren (U11) mit einigen Eindrücken von der Hallenkreismeisterschaft Inn/Salzach in Bad Reichenhall:


Endlich ist es soweit! Nach ein paar Minuten intensiven Trainingseinheiten geht’s jetzt los in Bad Reichenhall.


Wir starten gleich um 9:00 Uhr gegen den TSV 1860 Wasserburg. Nachdem sich die Jungs nach ein paar Minuten gefangen haben, legen sie jetzt richtig los und setzten den Mitfavoriten aus Wasserburg gehörig unter Druck! 1:0 für den TSV Rohrdorf-Thansau!

WOW! Wir haben das erste Spiel gewonnen!


Als nächstes wartete der Sportbund Chiemgau Traunstein auf unsere E-Junioren und auch hier sind wir die bessere Mannschaft. Leider passieren uns in der Partie zwei unglückliche Eigentore und verlieren diese Partie am Ende unverdient mit 1:2.


Das darauffolgende Spiel gegen den TSV 1908 Gars/Inn beenden wir nach gefühlten zwanzig Torschüssen mit einem 1:1-Unentschieden.


Jetzt kreuzt sich unser Weg mit dem Favouriten des Turniers, dem SV Wacker Burghausen. Die Burghauser zeigen auch gleich ihre Favourtiotenrolle und gehen schnell mit 2:0 in Führung, aber unsere Jungs sind super drauf heute - Ecke von Hannes und Tor. Nandor luchst daraufhin dem Wacker-Keeper den Ball ab - da war das 2:2! Oh da ist der Favourit jetzt unter Druck! Mit einem abgefälschten Schuss fällt in der letzten Sekunde leider das 2:3 für den SV Wacker.


Das Spiel gegen Bad Reichenhall endet auch knapp mit 1:0.

Kommentare über die Leistung der Männer in gelb erspare ich mir lieber.



Fazit der Hallenkreismeisterschaft: WAHNSINNSAUFTRITT!

Auf dieses Team kann man nur stolz sein. Herzlichen Glückwunsch Jungs!


Euer Trainerteam Lorant, Alex und Damal

Comments


bottom of page